Der Andere ist nicht mehr Begrenzung, sondern die Bedingung der individuellen Freiheit" ( A. Honneth)